Ihre Optionen

Eine Happy Leash by JCK können Sie in ganz vielen Varianten bestellen, d.h. im Vorfeld dürfen Sie sich Gedanken machen, was Sie sich genau vorstellen. Natürlich berate ich Sie gerne, um die für Ihre Vorstellung passende Kombination zu finden. Ein paar Möglichkeiten stelle ich gerne im folgenden dar. Auch unter „Produkte“ können Sie sich ein paar tolle Anregungen holen.

Farben

Paracord ist ein Nylonseil, das ursprünglich als Fallschirmleine bei amerikanischen Fallschirmen im zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde. Heute wird es vom Militär sowie sogar in der Raumfahrt eingesetzt. Aufgrund der Stabilität (Paracord Type III 550 hat eine Mindestbruchlast von 249kg!) und Flexibilität ist es auch schon länger sehr beliebt, um daraus Produkte für den privaten Gebrauch herzustellen.

Paracord gibt es inzwischen in über 1000 Farben und Farbkombinationen. Es gibt einfarbige Cords, gemusterte Cords, wie z.B. Diamonds, Stripes, Camouflage sowie Cords, in die z.B. reflektierende, im Dunkeln leuchtende oder metallische Fasern eingewoben sind. Der Fantasie ist also bei den Farbkombinationen alle Freiheit gelassen!

Beispiele für Paracordfarben:

Beschläge

Auch in der Wahl der Beschläge (Karabiner, Ringe, Schnallen etc.) sind Sie vollkommen flexibel. Es gibt sie ganz herkömmlich in silberfarben, in Sonderfarben wie Regenbogen, pink oder blau, schwarz, weiß, rosegold, messing, gold und in verschiedenen Materialien, z.B. Edelstahl oder Alu. Ein paar Beispiele finden Sie im folgenden:

Muster

Sie haben bei Ihrer Leine die Wahl aus vier verschiedenen Mustern: Rundgeflochten, Herringbone, Gaucho oder Herzchen (v.l.n.r.):

Bei Halsbändern gibt es eine Unzahl von möglichen Mustern, die ausgewählt werden können. Daher habe ich im folgenden einmal ein paar Varianten aufgeführt: Bennos Happiness, Waterkant XL, Six Leaf Aztec Sun Bar, Alpenwutz (v.l.n.r.):

Selbstverständlich kann man auch die Muster der Leinen als Halsband verwenden, z.B. für ein Zugstophalsband in Gaucho, Herringbone (v.l.n.r.):